You are currently viewing „Salz zum Leben“ – ein informativer Abend mit Naturheilkundlerin Dorothea Endreß

„Salz zum Leben“ – ein informativer Abend mit Naturheilkundlerin Dorothea Endreß

  • Beitrags-Kategorie:Bericht
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Naturheilkunde-Beraterin Dorothea Endreß erklärte bei Ihrem Vortrag am 9. November 2022 viel Wissenswertes über Salz und dessen Anwendungsmöglichkeiten. Gleich am Anfang zeigte sie den interessierten Zuhörerinnen ihre Schätze von Salzbrocken, Salzsäckchen oder Schächtelchen, die sie in vielen Jahren gesammelt hat – für sie war es jedes Mal ein Urlaubsmitbringsel.

Ohne Salz kann der Mensch nicht leben meinte sie, denn das Mineral spielt eine wichtige Rolle beim Wasserhaushalt. Der Verzehr von Salz schüttet sogar das Glückshormon Dopamin aus. Heute ist das “weiße Gold” das beliebteste und häufigste Würzmittel. Die empfohlene Dosis liegt allerdings nur bei etwa 5 Gramm oder etwa ein gestrichener Teelöffel am Tag. Außerdem sollte man darauf achten, dass ein gutes, unbelastetes Salz verwendet wird. Untersuchungen zeigen nämlich, dass Meersalz leider immer mehr mit Mikroplastik belastet ist. 

Dorothea Endreß gab auch viele praktische Tipps für Daheim, zum Beispiel wie man spezielle Fuß- u. Vollbadzusätzen selbst herstellen kann, sowie Sole für Wickel und Salz-Ölmischungen für Massagen und zum Gurgeln bei Halsweh oder Zahnfleischproblemen. Ja, oder sie erklärte, wie sich aus Rosen, Lavendel, Brunnenkresse, Schnittlauch oder anderen Blumen und Kräutern mit einfachsten Mitteln nette Salz-Geschenke in bunten Farben herstellen lässt, fantastisch! Am Ende „verzauberte“ sie ihre Zuhörerschaft noch mit einem netten Salz-Märchen.  

Fazit des Abends: 28 Frauen haben einiges dazugelernt und werden jetzt bestimmt viele bunte, salzige Glasröhrchen produzieren – auch zum Verschenken!

Schreibe einen Kommentar