You are currently viewing Historischer „Spaziergang durch Urbach“

Historischer „Spaziergang durch Urbach“

  • Beitrags-Kategorie:Bericht
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Der „Spaziergang durch Urbach“, zu dem am 3. Mai 2024 die Landfrauen zum zweiten Mal eingeladen hatten, fand  wieder großen Anklang. Weit über 20 Interessierte kamen pünktlich um 17:00 Uhr zum Treffpunkt am Gasthaus „Rössle“, wo sie von Joachim Wilke, dem Vorsitzenden des Geschichtsvereins in Empfang genommen wurden.

Genau zwei Stunden spazierte die Gruppe durch Urbach. Zuerst Richtung Friedhof, dann durch die Urbacher Mitte zum Marktplatz, von dort über den Grenzweg und die Schurwaldstraße zur Wittumschule und zum Urbacher Schloss, von wo es zurück zum Kirchplatz ging, wo die Tour endete. Begleitet wurde der Spaziergang von zahlreichen Geschichten und Anekdoten aus der Geschichte Urbachs, die Joachim Wilke auf unterhaltsame, lockere und humorvolle Weise erzählte.

Zum gutgelaunten Abschluss gab es im Lese-Café der Mediathek für alle Teilnehmer noch Salzkuchen, Käsfüßla, Speckschnecken, Brotaufstrich, Apfelsaft und einen schwäbischen Most den uns Lydia Häring spendete. Danke dafür! Die Teilnehmer waren allesamt begeistert von der Veranstaltung.

Ein besonderes Dankeschön geht an Joachim Wilke, der mit seinem Hintergrundwissen diesen informativen Ortsrundgang wieder mal super gemacht hat, sowie ein herzliches Danke an die Bäckerinnen – lecker war‘s! Außerdem ein Dankeschön an die Mediathek, dass wir die tollen Räumlichkeiten vom Lese-Café benutzen durften.

Schreibe einen Kommentar